Wir führen bei Ihnen vor Ort auch die entsprechenden Vermessungen durchführen. Vor Beginn der Messung müssen alle Schränke eben in der gewünschten Stehposition sein. Nehmen Sie nach der Messung keine Änderungen bzw. Anpassungen der Schränke mehr vor.

Schäden an den Oberseiten an Stellen mit Verengungen oder Fugen (Risse oder Unterbrechungen) können nicht die Grundlage für Reklamationen darstellen sein, wenn die Schränke an diesen Stellen keine solide Stütze für die Oberseiten aufweisen.

Stein / Verbundwerkstoff ist ein natürliches Material mit unregelmäßigen Farben. Alle Arten von Abweichungen in Farbe, Struktur, Überwuchs und Überlappung zeugen von seiner natürlichen Herkunft und stellen somit kein Reklamationsanspruch dar.

Aufgrund der Spezifität sowohl des Steins als auch die der Imprägniermittel kann sich die Farbe / Farbsättigung des Steins nach dem Auftragen dieser Mittel geringfügig ändern. Der Verbindungsnaht der Arbeitsplatten kann geringfügig von der Farbe der Arbeitsplatten abweichen.

Die Steinflächen werden auf Dauer miteinander verbunden. Die Demontage der verbundenen Arbeitsplatten ist mit dem Risiko einer Beschädigung an den Verbindungspunkten verbunden, die beim Kunden liegen.

 

Die Maßtoleranz der Elemente ist wie folgt:

1. Meßtoleranz: 2mm,

2. Schnitttoleranz: 2mm,

3. Leimtoleranz: 2mm,

4. Stärkentoleranz: 2mm,

5. Montagetoleranz: 2 mm.

 

Das Material bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Verkaufspreises Eigentum der Firma UNISTONE-RIVA.